skipNavigation
mainMenu
container
footer
Namsan-Park

Namsan ist ein sowohl ein den Einwohnern als der Erholung dienendes Gebiet als auch ein Haupttourismuspunkt von Seoul. Das Grün von Namsan spendet ganz Seoul Vitalität und Frische.

  • • Promenaden-Parcour 1: Dieser Parcour besteht aus einem 3,2 km langen Umgehungsweg, der im Nationalpark beginnt und in Richtung Pädagogisches Institut Seoul bzw. in seiner Gegenrichtung nach Norden benutzt werden kann.
  • • Promenaden-Parcour 2: Dieser Parcour beginnt bei der öffentlichen Bibliothek Namsan und endet nach ca. 30 min zu Fuß beim Seoul Tower durch Benutzung der Treppe.
Seoul Tower

Der Seoul Tower ist eines der Symbole von Seoul und befindet sich auf der Spitze von Namsan. Durch die Höhe von 479,7 m über den Meeresspiegel (Namsan: 243 m über dem Meeresspiegel + Höhe Seoul Tower: 236,7 m) kann die gesamte Landschaft von Seoul genossen werden.

Im Seoul Tower befinden sich das „Fantasieland“, eine 3D-Videohalle, ein Drehplattform-Restaurant (westlich), ein Skyland-Restaurant (westlich und koreanisch) und ein Hankook-Restaurant (koreanisch).

Botanischer Garten Namsan
Um die ursprüngliche Gestalt des Namsan wiederherzustellen, wurden Gebäude in Hananam-dong 1997 abgerissen. An dieser Stelle wurde am 18.2. 1997 der botanische Garten Namsan eröffnet. In einem Gebiet von 59.241 m2 präsentiert der Garten Pflanzen in 13 verschiedenen Themenkategorien. Ein Gesamtbaumbestand von 117.132 Bäumen (269 verschiedenen Arten) wurde hier durch Anpflanzung angelegt.
Namsan-Kirschblütenfest
Im April ,
wird das Kirschblütenfest im Namsan-Park gefeiert. Über 2.000 Kirschbäume schaffen ein malerisches Ambiente, das den Frühlingshöhepunkt kennzeichnet.
Namsan-Seilbahn
Die Namsan-Seilbahn wurde 1962 in Betrieb genommen. Jedes Jahr werden durch sie über 600.000 Personen befördert. Die Seilbahnstrecke hat eine Länge von 600 m und eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 3,2 m/s. Eine Einzelfahrt dauert ca. 3 min.