skipNavigation
mainMenu
container
footer

Die Kriegsgedenkstätte von Korea wurde auf dem ehemaligen Grundstück des Armee-Hauptstützpunktes erbaut und ist die größte Gedächtnisstätte der Welt. Im Inneren befindet sich eine Ausstellungshalle mit über 13.600 Materialien über den Krieg und Waffen aus der Dreikönigsepoche der zeitgenössischen Zeitgeschichte.

Die Ausstellung auf der Freifläche zeigt großkalibrige Waffen aus aller Welt, ein Replik der Gwanggaeto-Stele und „Statue der Brüder“. Links und rechts der Gedächtnisstätte sind Namen von Soldaten, die im Korea- und im Vietnamkrieg fielen, eingraviert.

In der Hauptmoschee (Zentral-Masjid) von Seoul werden 5 Mal am Tag Anbetungszeremonien durchgeführt. Weiterhin stellt die Moschee verschiedene Informationen und Einrichtungen für Moslems zur Verfügung. Sowohl Bücher und Videotapes über den Islam als auch kostenlose Arabisch-Sprachkurse sollen helfen, die islamische Kultur besser verstehen zu können.

  • Einlasszeit: 9:30-17:00 (Schließung des Einganges um 17:00) 9:00-18:00 (Ausstellungszeit)
    * * jeden Montag geschlossen (ist der Montag ein Feiertag/Ferientag, dann ist an dem ersten Nichtfeiertag nach dem Feiertag/Ferien geschlossen)
  • Tel: +82 2/70 93 139
  • Ort: 29, Itaewon-ro, Yongsan-gu, Seoul
  • URL: http://www.warmemo.co.kr